DENKMALSCHUTZ – EIN SENSIBLES THEMA

Denkmal geschützte Gebäude bedürfen einer sorgfältigen Planung für die Ausführung von Sanierungsarbeiten. In Zusammenarbeit mit der Denkmalschutzbehörde haben wir das Cafe 21 in Neuenhuntorf saniert. Nach altem Vorbild wurde der vordere Teil des über 30 m langen Gebäudes neu aufgebaut. Beachtenswert ist der Eingang mit dem Korbbogen und der gesamte Ziergiebel, der aus den alten, gereinigten Steinen neu aufgemauert wurde. Die alte runde Fuge der Verblendung wurde wieder hergestellt. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Projekt.